Catastrophe & Cure

Die sechsköpfige Band Catastrophe & Cure gewann gleich für ihr Debütalbum „Like Crazy Doves“ den FM4 Award bei den Amadeus Austrian Music Awards (2013) und ließ 2015 das von der Kritik hochgelobte Album ‚Undeniable/Irresistible‘ folgen. Mit der Blank Spots 10“ setzten sie diesen Weg konsequent fort und kontextualisierte sich weit abseits gängiger Indie-Klischees neu: Minimalistische Arrangements treffen auf kaputt klingende Synthesizer zwischen Harmonie und Melancholie.