FAREWELL DEAR GHOST

Nach dem Debütalbum We Colour The Night und der EP Skin ist im Oktober 2017 Farewell Dear Ghost’s zweites Album Neon Nature erschienen. Die Band lehnt sich mit großer Geste aus dem Fenster und ist sich dabei nicht zu schade, wichtige Fragen zu stellen. Der Indie-Background darf aber auch glitzernd nach Pop schmecken, auch wenn der Grat schmal wird. Farewell Dear Ghost beweisen live wie auf Platte: Dieser Tanz auf der Rasierklinge kann gelingen. Im April erhielt die Band den Radio fm4 Amadeus.